Sie fanden Jesus im Tempel; er saß mitten unter den Lehrern (Lk 2, 46)

Jesus lehrt im Tempel

Jesus lehrt im Tempel

Ich wurde klüger als all meine Lehrer;*
denn über deine Vorschriften sinne ich nach.
(Psalm 119, 99)

 
Bitte nicht falsch verstehen, den Einleitungsvers: es hat mich nicht der Größenwahn befallen!
Eher gilt schon die Überschrift, die in der Fortsetzung bei Lukas lautet: „er saß mitten unter den Lehrern hörte ihnen zu und stellte Fragen.“
Das war’s also: Der „Hochschullehrgang Religionspädagogik“ ist beendet …
 – wie es sich gehört mit einem schönen Abschlussgebet und der anschließenden Jause, spendiert vom Professor!
‚Vergelt’s Gott‘ an alle Ausbilder, Lehrerinnen und vor allem die Kinder in den Schulen – sie haben meine vergangenen drei Semester unglaublich bereichert. Vieles in den 270 Stunden war anstrengend, aber meist war es doch das „Salz in der Suppe“!
Es hat wirklich Spaß gemacht, zusammen mit den Mitstudenten „ein Stück weit des Weges gemeinsam unterwegs zu sein“ (Zit. Prof.) und 1000 x zu „elementarisieren“, es „in Korelation zu bringen“, usw. … „Das Team ist zusammengewachsen, wir sind eine Einheit geworden“, würd‘ ich sagen.
So darf ich noch das ausgewählte Responsorium wiedergeben:

„Freut euch, lasst euch erneuern und ermahnen,
seid eines Sinnes und lebt in Frieden.
Singt und jubelt aus vollem Herzen zum Lob des Herrn.
Tut eure Arbeit gern, als sie sie für den Herrn, nicht für den Menschen.
Singt und jubelt aus vollem Herzen zum Lob des Herrn.“
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s