Blühende Landschaften

Blick auf das Stift Heiligenkreuz

Blick auf das Stift Heiligenkreuz

Seht euch die Vögel des Himmels an:
Sie säen nicht,
sie ernten nicht
und sammeln keine Vorräte in Scheunen;
euer himmlischer Vater ernährt sie.
Seid ihr nicht viel mehr wert als sie?

(Mt 6,26)

Traditionell werden die Tage vor Christi Himmelfahrt als Bitttage begangen.
Ein bischen fehlt mir der Mut, es den Vögeln nachzumachen, darum hab‘ ich mich heute Nachmittag  sicherheitshalber zu einer Flurprozession mit Vorlesungsmitschriften auf den Weg gemacht, um mich für die letzten Prüfungstage fit zu machen.
Es naht ja quasi meine persönliche „Erntezeit und da darf man schon auch mal in eigener Sache sein Anliegen „nach Oben“ schicken.
Pastoraltheologie und die Kanonistik stehen als nächstes an.
Zwei Themen, die im ersten Augenblick so gar nicht zusammenpassen. Aber wie hat es der Diener Gottes Papst Johannes Paul II. am 25. Januar 1983 bei der öffentlichen Verkündigung des neuen kirchlichen Gesetzes so passend formuliert:

Unter diesen Umständen scheint es klar genug, dass es keineswegs der Zweck des Codex sein kann, im Leben der Kirche den Glauben, die Gnade, die Charismen und vor allem die Liebe der Gläubigen zu ersetzen.

Der Codex des Kanonischen Rechtes von 1983 hat seinen Ursprung im 2. Vatikanischen Konzil und ist letztlich das Ergebnis des Pastoralkonzils. Und darum passt’s für mich dann doch wieder zusammen.

Übrigens gehen die erwähnten Bittage auf eine Anordnung des Bischofs Mamertus von Lyon im Jahr 469 zurück, wegen Erdbeben und Mißernten an den drei Tagen vor Christi Himmelfahrt mit Fasten verbundene Bußprozessionen zu halten. Um 800 wurden diese drei Bittage auch von Rom eingeführt, allerdings ohne das vorgeschriebene Fasten. :-)
Papst Pius V. nahm diesen Brauch dann 1570 in das Messbuch auf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s