Feiertage – Teil 1

Fotos Richard Schuster © Wiener Philharmoniker

Sommernachtskonzert

Seh‘ ich den Himmel, das Werk deiner Finger,
Mond und Sterne, die du befestigt:
Was ist der Mensch, daß du an ihn denkst,
des Menschen Kind, daß du dich seiner annimmst?

(Psalm 8, 4-5)

So wünscht man sich zu feiern: Am Abend des letzten Prüfungstages hatte ich das Gefühl, dass sich 100.000 Menschen mit mir freuten und die Wiener Philharmoniker aufspielen ließen: „Mond – Planeten – Sterne“ war das Motto des Abends.

Grandiose Klänge aus „Star Wars“, von Strauß und Nicolai, dazu eindrucksvolle Lichteffekte vor der unbeschreiblichen Kulisse im Garten des Schloss Schönbrunn. Ein unvergesslicher Abend!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s