Ferientage

Caorle

Caorle

Die kürzeste Definition von Religion:
Unterbrechung
(J.B.Metz)

Reinhard Marx, damals noch Erzbischof, inzwischen Kardinal, zitiert in seinem Buch / meiner Urlaubslektüre „Das Kapital – Ein Plädoyer für den Menschen“ (S. 63) den Theologen Johann Baptist Metz.

So darf ich ganz beruhigt feststellen, dass ich nach den zurückliegenden Wochen, die sehr bewegend waren, durchaus religiöse Tage an der Adriaküste verbringe. Caorle, die Ferienstadt meiner frühesten Kindheit, ist mir wiedereinmal Ort der Erholung und Entspannung, wenn auch nur für 4 Tage – aber dafür umso intensiver! Den Kopf nicht in den Sand stecken, sondern ihn einfach mal auf den Sand legen, baden im Meer oder dem Hotelpool auf der Dachterasse, ….
Donnerstag geht’s dann am Starnberger See mit einer Nachprimizfeier in der Kuratie Holzhausen weiter, bevor die Urlaubsvertretungen in Weiden – St. Konrad (24.7.-14.8.) und Windischeschenbach – St. Emmeram (15.8.-4.9.) folgen. Auch das wird nochmal eine sehr schöne Zeit!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s