Christkönigsonntag 2011 in Wien

Christkönigsaltar St. Augustin - Wien

Christkönigsaltar St. Augustin - Wien

Wenn der Menschensohn in seiner Herrlichkeit kommt
und alle Engel mit ihm,
dann wird er sich auf den Thron seiner Herrlichkeit setzen.
(Mt 25,31)

Ich hatte die große Freude, an diesem Hochfest der sonntäglichen Eucharistiefeier in der altehrwürdigen Wiener Augustinerkirche vorstehen zu dürfen. Als nicht mehr ganz so junger Student lernte ich in den Jahren 2005 bis 2010 an freien Sonntagen zuerst die feierliche Liturgie mit der ausgezeichneten Kirchenmusik in St. Augustin kennen, später dann durfte ich oft die herzliche Gastfreundschaft im Konvent der Augustiner-Eremiten genießen. Zum Christkönigssonntag in der ehemals kaiserlich-königlichen Hofpfarrkirche die Hl. Messe zu feiern, dazu die Große Messe in Es-Dur von Johann Nepumuk Hummel zu hören, ist für einen „frischen“ Kaplan aber nicht nur Freude sondern schon auch eine große Herausforderung!
Reichtum, Macht, Prestige, Glanz verbinden wir mit den Monarchien …
… in Vergangenheit und Gegenwart. Diesem uralten Wunschtraum, mal ganz oben zu stehen, zu herrschen, Ansehen zu haben, befehlen zu können, anstelle dienen und gehorchen zu müssen, diesem Ideal widerspricht der „Christkönig“ radikal.

Schottenkirche Regensburg

Schottenkirche Regensburg

Als ein solcher König wurde er 1180 in der Regensburger Schottenkirche, der heutigen Kirche des Priesterseminars, dargestellt. Vom Kreuz herab – aus der Erfahrung des Leidens und Ausgeliefert seins – herrscht Christus würdevoll als König. Im Ausgespannt sein zwischen Himmel und Erde vollzieht sich die Herrschaft Christi als Versöhnung der Widersprüchlichkeiten des Lebens. Der Tod und das Böse, an die wir in den vergangenen Wochen des Novembers erinnert wurden, verlieren durch ihn ihre Mächtigkeit.

(Die Predigt gibts ausnahmesweise mal hier.)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s