Free Hugs

Free Hugs von http://www.flickr.com/photos/michellzappa/

Free Hugs

Selig sind,
die nicht sehen
und doch glauben.
(Joh 20,29)

Ein guter, treuer Freund hat dieser Tage seine Arbeitsstelle gewechselt und mir seine neuen Kontaktdaten zugemailt. Da lese ich in der Nachricht den Werbeslogen des Kreditinstituts:

„Mehr Nähe – mehr Vertrauen – mehr Sicherheit“

Wie oft höre ich als Seelsorger von den Menschen: „Ach, hätte ich Jesus leibhaftig gesehen, dann könnte ich Eurer Botschaft vertrauen, ich könnte mit Sicherheit viel leichter glauben!“

Jesus selbst sieht das anders. Handfeste Beweise, Sicherheiten – das ist schön und gut. Der Glaube ist jedoch etwas anderes als die Aktenberge für eine Darlehensbewilligung. Wer bei Gott nach Sicherheiten fragt, benimmt sich wie einer, der von seinem Partner verlangt, er solle gefälligst seine Liebe beweisen. Ist das eine gute Basis für eine glückliche Beziehung, für eine Ehe? Wird einem das wirklich weiterhelfen?

Die Kernfrage beim Glauben ist daher die Frage nach dem Vertrauen. Vertraue ich Jesus? Vertraue ich mich ihm grundsätzlich an? Kann Jesus mein Herz berühren? Oder lasse ich den Zweifel übermächtig werden, so wie das Unkraut in kurzer Zeit einen ganzen Garten ruinieren kann?
Um einen, dem Jesus einen Beweis angeboten hat, geht’s am 2. Sonntag der Osterzeit: den unGLÄUBIGEN Thomas!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Free Hugs

  1. Woller Hermann

    „Herr Woller, was bitte ist eigentlich Unkraut?“ hat mich eine Schülerin in der 3. Klasse mal im einschlägigen Unterricht gefragt. „Lebt aa gern…“ kann ich mit meinem einstigen Pädagogikprofessor (war aus Graz) nur sagen, wenn ich in unseren Garten rausschaue. Das muss sich Jesus auch sagen, wenn er uns Christen heut so anschaut, und so hat er es ja auch damals beim Thomas gemeint.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s