Geht!

Erntezeit

Erntezeit

Er sagte zu ihnen:
Die Ernte ist groß,
aber es gibt nur wenig Arbeiter.
Bittet also den Herrn der Ernte,
Arbeiter für seine Ernte auszusenden.
(Lk 10,2)

Das Evangeliums zum 14. Sonntag im Jahreskreis beginnt gleich mit einer überraschenden Anweisung: „Bittet den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden“, sagt Jesus. Also nicht: „Versucht alles bis zum Letzten, damit ihr Erfolg habt“, sondern: „Gott ist der Herr der Ernte, nicht ihr. Ihr habt nicht letzte, sondern höchstens die vorletzte Verantwortung, dass die Ernte eingebracht wird.“

Diese Entlastung widerspricht freilich keineswegs dem entschiedenen Auftrag an die 72, aktiv das Evangelium zu verkünden:
Geht! Und dann die Ausführungsbestimmungen zu diesem Auftrag.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s