Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Die Hand Gottes

Die Hand Gottes

Gott hat seinen Sohn
nicht in die Welt gesandt,
damit er die Welt richtet,
sondern damit die Welt
durch ihn gerettet wird
(Joh 3,14)

Wir Menschen vermuten Gott dort, wo er für uns erfahrbar wird, wo wir ihn erleben. Wo bekomme ich IHN in dieser Welt zu spüren, wo kann ich IHN erahnen?
Einer hat sich in einer entscheidenden Situation seines Lebens tatsächlich von Gott an der Hand genommen gefühlt. Diego Armando Maradona – Sein legendäres Handspiel, vom ihm selbstherrlich als „Hand Gottes“ …
bezeichnet, ging 1986 in die Fußballgeschichte ein. Argentinien wurde Dank eines weiteren genialen Tors von Maradona Weltmeister – gegen Deutschland. Seither gilt Maradona in seiner Heimat als Nationalheld, wenn nicht gar als Heiliger.

mehr davon hier in der Sonntagspredigt

(c) stern.de

(c) stern.de

Das erste Match unserer deutschen Jungs gegen Portugal werde ich übrigens verpassen:
Ich sitze dann als Pilgerbegleiter für das bp mit Familien im Zug nach Rom, um einem weit sympathischeren  Argentinier zu begegnen:
Papa Francesco, stiamo arrivando!
Papa Francisco, allá vamos!!
Papst Franziskus, wir kommen!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

  1. Elisabeth Weigl

    „Leben aus der Kraft der Vergebung – dazu lädt Gott uns ein.“ Im Bußsakrament die Absolution zu erhalten, kostet zwar einige Überwindung, ist aber verhältnismäßig einfach. Anderen – meinen Mitmenschen, die mich verletzt haben – zu vergeben, kann furchtbar schwer sein. Schafft man es trotzdem (vielleicht erst nach Jahren), fühlt man sich tatsächlich „getröstet, heil, gesund – FREI“.
    Wunderbar treffend haben Sie das auf den Punkt gebracht, Herr Kaplan!!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s