Menschen voller Sehnsucht

Walnuss

Walnuss

Meine Augen haben
das Heil gesehen.
(Lk 2,30)

Seit nunmehr 4 Monaten „schlummert“ der größte Teil meiner Habseligkeiten in Kartons – für mich unerreichbar – bei einer Spedition. Wie ein kleines Kind den Hl. Abend herbeisehnt, freue ich mich auf den kommenden Freitag, wenn ich endlich droben in St. Josef im sanierten Pfarrhaus einziehen kann. So manches Teil wird dann wieder zum Vorschein kommen, das ich fast schon vergessen habe.

Am Fest der Heiligen Familie wurden uns der gerechte und fromme Simeon und die Prophetin Hanna vorgestellt – trotz aller Entbehrungen und Enttäuschungen in ihrem Leben haben sich diese Beiden die Hoffnung auf das Kommen des Messias nicht nehmen lassen. Aufgrund dieser Sehnsucht können Simeon und Hanna im neugeborenen Jesus den Messias erkennen. Die Welt braucht solche Menschen. Sie braucht Menschen, die sich nicht der Hoffnungslosigkeit dieser Welt anpassen. Sie braucht Menschen voller Sehnsucht auf das Kommen Gottes – wie Simeon und Hanna.

(hier zur Predigt am Fest der Hl. Familie)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s