Allerheiligen

Demonstration

Demonstration

Freut euch und jubelt:
Euer Lohn im Himmel
wird groß sein.
(Mt 5,12a)

Was macht Menschen zu Heiligen? Wie wird man das: heilig? Sind Heilige die große Ausnahme unter uns Menschen? Sind sie Sonderlinge der Sonderklasse? Sie sind ja nicht als fertige Heilige vom Himmel gefallen. Sie sind alle erst im Lauf ihres Lebens zu Heiligen geworden. Nochmals: Wie wurden sie das: heilig? Und wie ist das: Kann jeder Mensch heilig werden? Gibt es dazu Regeln? Eine Art „Roadmap“, ein GPS, das uns zum Ziel der Heiligkeit führen kann?


Das heutige Evangelium von den acht „Seligpreisungen“ Jesu ist eigentlich genau das: ein Wegweiser zur Heiligkeit! Jesus hat ihn sicher nicht als Sonderweg für eine kleine Elite gedacht, sondern als Weg, der glücklich, glück-„selig“ macht. Und Heilige sind ja „selige“, glückliche Menschen. Was – wohlgemerkt – nicht heißt, dass ihr Weg bequem und mühelos war.
Nüchtern betrachtet sind eigentlich alle diese acht Schritte jedem von uns möglich, gewiss, nur mit Gottes Hilfe. Alle können wir Heilige werden. Durch kleine Schritte in unserem Alltag.

Selig nennt Jesus die Barmherzigen, denn sie verschließen ihr Herz nicht vor der Not der anderen. Selig nennt er, die ein reines Herz haben, die ehrlich und gerade sind in ihrer Gesinnung. Und wie kostbar sind die Friedensstifter, die Konflikte ausgleichen statt sie mit Hetzparolen und Transparenten anzuheizen. Der letzte, achte Schritt zur Heiligkeit ist vielleicht der schwerste: Verleumdung, Verfolgung, allerlei Unrecht ertragen statt Böses mit Bösem zu vergelten.

(hier zur Predigt)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s