Alternativen

Grenzopfer

Grenzopfer

Sie sprangen auf
und trieben Jesus
zur Stadt hinaus;
sie brachten ihn
an den Abhang des Berges,
auf dem ihre Stadt erbaut war,
und wollten ihn hinabstürzen.
(Lk 4,29)

„Heute hat sich das Schriftwort erfüllt.“
Es war der letzte Satz des Evangeliums vom vergangenen Sonntag, mit dem auch das heutige beginnt: „Heute“!
Wenn „Ausländer raus!“ an die Wände geschmiert wird, also menschliche Freiheit und Würde mit Füßen getreten werden, dann ist dieses jesuanische Heute angesagt.
Wenn gegen die Asylbewerber vom Leder gezogen wird, dann ist auch jesuanisches Heute.
Wenn sich selbst sogenannte konservative Politiker bisweilen dazu hinreißen lassen, in dieses Stammtisch-Horn zu stoßen, dann wird’s Heute so absurd wie einst in Nazaret, wo akkurat die Frommen die Frohbotschaft Gottes sich handgreiflich vom Leibe schafften.
Sie trieben Jesus hinaus und wollten ihn den Abgrund hinabstürzen.
Eine echte Alternative – in der ich Parallelen erkenne !!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s