Ich mag dich

Schön, dass es dich gibt

Schön, dass es dich gibt

Eine Stimme aus dem Himmel sprach:
Du bist mein geliebter Sohn,
an dir habe ich Gefallen gefunden.
(Mk 1,11)

„Wenn einer sagt: ‚Ich mag dich du, ich find‘ dich ehrlich gut‘. Dann krieg‘ ich eine Gänsehaut und auch ein bisschen Mut.“
Dieses Kindermutmachlied ist mir eingefallen, als ich das Evangelium von der Taufe des Herrn gelesen habe.

Nicht nur Kinder, nein auch so mancher Erwachsene bekommt wohl immer noch eine Gänsehaut und ein Kribbeln im Bauch, wenn jemand anderes zu ihm oder ihr sagt, dass er oder sie ihn mag, ihn oder sie ehrlich gut findet. Es macht einem auch als Erwachsenen immer noch Mut, wenn man so einen Satz gesagt bekommt, wenn einem jemand ehrlich und von Herzen sagt, dass man gemocht und geliebt wird.
Wir alle brauchen eine solche Anerkennung und Bestätigung von Zeit zu Zeit, können ohne das Gefühl, dass wenigstens ein paar Menschen uns mögen, uns so annehmen, wie wir sind, nicht leben.
(hier gibt’s die Predigt zum nachlesen)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s