Schlagwort-Archive: Heilige

Magnificat

Maria aufgenommen ist

Maria aufgenommen ist (GL 522)

Meine Seele preist die Größe des Herrn,
und mein Geist jubelt über Gott,
meinen Retter.
(Lk 1,46-47)

Seit Ende Juni ist das neue Gotteslob nun auch in den Pfarreien unserer Diözese im Gebrauch. Früher waren es die 569er und folgenden Nummern und im Diözesanteil die Lieder nach 900, heute finden wir unsere vertrauten Marienlieder ab der Nummer 520 bzw. im Diözesanteil ab 872. Marienlieder gehören in vielen Ländern zu den beliebtesten religiösen Gesängen. Ein ganz Neues habe ich unter Nr. 522 entdeckt.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Die Hand Gottes

Die Hand Gottes

Gott hat seinen Sohn
nicht in die Welt gesandt,
damit er die Welt richtet,
sondern damit die Welt
durch ihn gerettet wird
(Joh 3,14)

Wir Menschen vermuten Gott dort, wo er für uns erfahrbar wird, wo wir ihn erleben. Wo bekomme ich IHN in dieser Welt zu spüren, wo kann ich IHN erahnen?
Einer hat sich in einer entscheidenden Situation seines Lebens tatsächlich von Gott an der Hand genommen gefühlt. Diego Armando Maradona – Sein legendäres Handspiel, vom ihm selbstherrlich als „Hand Gottes“ …
Weiterlesen

Aufgenommen in de Gemeinschaft der Heiligen

Johannes Paul II. - Johannes XXIII.

Johannes Paul II. – Johannes XXIII.

Gottes Macht behütet Euch
durch den Glauben,
damit ihr das Heil erlangt.
(1 Petr 1,5)

Petrus schreibt in der Lesung zum 2. Ostersonntag voller Begeisterung den Neugetauften den Grund ihrer Hoffnung und ihrer Freude. Er formuliert keine Aufforderung, sondern eine Feststellung, nämlich: „Ihr seid voll Freude“. „Wer getauft wird, wird aufgenommen in die Gemeinschaft der Heiligen …“ Mit diesem Satz darf ich bei jeder Taufe die Anrufung der Heiligen einleiten.
Weiterlesen

Countdown

(c) sebastianvettel.de

(c) sebastianvettel.de

Dorthin pilgern auch wir im Glauben,
ermutigt durch ihre Fürsprache und ihr Beispiel,
und gehen freudig dem Ziel der Verheißung entgegen.
(Präfation zu Allerheiligen)

Sebastian Vettel hat vergangenes Wochenende in Noida / Indien frühzeitig sein Saisonziel in der Formel 1 erreicht: Der Weltmeistertitel gehört zum vierten Mal in Folge ihm.

„Außenstehende können sich vermutlich gar nicht vorstellen, wie viel Zeit man in diesen Sport investieren muss, um erfolgreich zu sein, und wie viel Energie es braucht, um an die Spitze zu kommen“, schreibt der Rennfahrer auf seiner Fanseite im Internet.

Weiterlesen