Schlagwort-Archive: KLJB

Die Logik der Bibel

Entwaldung

Entwaldung

Das wollen wir noch essen
und dann sterben.
(1 Kön 17,12b)

Sie scheint sich damit abgefunden zu haben, dei Frau aus Sarepta, dass es nun einmal so ist, wie es ist. Die Vorräte an Öl und Mehl sind erschöpft, für einmal reicht’s noch. Sie hat sich abgefunden mit ihrem bevorstehenden Tod – und dem ihres Sohnes.
Uns ist diese Erfahrung fremd, dass uns Nahrungsmittel ausgehen. Discounter haben 12 Std. täglich an sechs Tagen in der Woche geöffnet hat.

Weiterlesen

Werbeanzeigen

Der Mensch lebt nicht vom Brot allein

Ausgewachsen

Ausgewachsen

Dann nahm Jesus die Brote,
sprach das Dankgebet
und teilte an die Leute aus,
so viel sie wollten.
(Joh 6,11)

Die Erzeugung von Lebensmittel ist ein schwer überschaubarer Sektor der Weltwirtschaft geworden. Nicht nur Bauern sind damit beschäftigt. Wissenschaftler forschen, wie Pflanzen effektiver hergestellt und Tiere kostengünstiger produziert werden können. Großbetriebe setzen industrielle Methoden ein und die Nahrungsmittelindustrie verarbeitet die Produkte, bevor sie auf den Markt kommen.

Weiterlesen

Zeit vergeht – Freundschaft besteht

KLJB Hohenthann

KLJB Hohenthann

Die Erde bringt
von selbst ihre Frucht,
zuerst den Halm,
dann die Ähre,
dann das volle Korn in der Ähre.
(
Mk 4,28)

Die Landwirtschaft zur Zeit Jesu, hat mit der heutigen Arbeit auf dem Land nur mehr sehr wenig zu tun:
Alles geht heute maschinell, vielfach schon computer-gesteuert, auf riesigen Flächen, mit ganz wenigen Arbeitskräften. Leben auf dem Land – Jugend auf dem Land – Landjugend hat sich verändert! „Zeit vergeht …

Weiterlesen

Du wurdest der Gruppe hinzugefügt

Jugendtag Luisenburg

Jugendtag Luisenburg

An diesem Tag
wurden [ihrer Gemeinschaft]
etwa dreitausend Menschen
hinzugefügt.
Sie hielten an der Lehre
der Apostel fest
und an der Gemeinschaft,
am Brechen des Brotes
und an den Gebeten.
(Apg 2, 41b-42)

Pfingsten wird oft als „Geburtstag der Kirche“ bezeichnet: „etwa dreitausend Menschen wurden den Christen hinzugefügt.“

Heute würde man vielleicht sagen:„Die WhatsApp-Gruppe ‚Kirche‘ wurde gegründet, um miteinander gute Nachrichten auszutauschen.“
In dieser Gruppe finden sich Menschen, die durch den Heiligen Geist befähigt sind, Wahrheiten aufzudecken, dem Bösen entgegenzutreten, das Recht der Armen einzuklagen. Hier treffen sich Menschen die Mut zu verbindlicher Liebe haben.

Weiterlesen