Schlagwort-Archive: Seminar

„Ein Heiliger macht Stress“ …

… so titelte eine Online-Zeitung vergangene Woche. Am Hochfest ihres Landespatrons, dem Josefitag, hatten Schüler und Lehrer Kärntens frei. Anschließend gab es oft auch schulautonome Tage. Das stellte viele Eltern vor große Probleme.

St. Josef - Ziegetsdorf

St. Josef – Ziegetsdorf

Während er noch
darüber nachdachte,

erschien ihm ein Engel des Herrn
im Traum und sagte:
Josef, Sohn Davids,
fürchte dich nicht …
(Mt 1,20)

Am Vorabend des „Josefitag‘s“ kam für mich die Nachricht aus dem Bischöflichen Ordinariat:

Neben meiner vorgesehenen kategorialen Aufgabe als Diözesanlandvolkpfarrer werde ich ab 1. September „Altar und Wohnung“ – hoffentlich also Beheimatung – in der neu entstehenden Pfarreiengemeinschaft Regensburg-St. Paul / St. Josef Ziegetsdorf finden. Ich freue mich darauf, nach 3jähriger Ausbildungszeit als Kaplan dann in mehreren unterschiedlichen Teams mit ganz unterschiedlichen Aufgaben und Menschen eigenverantwortlich, aber auch mitarbeiten zu dürfen.

Weiterlesen

Vor – BEREIT – et

Fronleichnam

Fronleichnam

Als sie gegessen hatten,
sagte Jesus zu Simon Petrus:
Simon, Sohn des Johannes,
liebst du mich mehr als diese?
(Joh 21,15)

Die Weiheexerzitien sind beendet.

Mehr als einmal haben wir bei Schwester Maria Regis (2.v.r.) im Haus Betanien vorzüglich gegessen, haben uns von Spiritual Dr. Josef Graf (mitte) einstimmen lassen auf das, was am Samstag an uns geschehen wird. Morgen werden nun die entscheidenden sechs Fragen gestellt, auf die der Bischof eine kurze aber überzeugte Antwort erwartet, bevor er durch Handauflegung und Weihegebet das Sakrament der Priesterweihe spendet.
Bericht auf der Website des Priesterseminars St. Wolfgang, Regensburg

Weiterlesen

„Ich bin dann mal weg“

Weihekurs 2011

Weihekurs 2011

Deinem Volk sollen sie dienen
in Werken der Liebe,
es nähren durch das Wort
und ihm Kraft geben durch die Sakramente.
(aus der Präfation zur Priesterweihe)

Hohe Ansprüche werden da gestellt:
„Weihen sind nur jenen zu erteilen, die nach dem klugen Urteil des eigenen Bischof […] bei umfassender Würdigung einen ungeschmälerten Glauben haben, von der rechten Absicht geleitet sind, über die erforderlichen Kenntnisse verfügen, sich guter Wertschätzung erfreuen, über einen untadeligen Lebenswandel und erwiesene Charakterstärke sowie über andere der zu empfangenden Weihe entsprechende physische und psychische Eigenschaften verfügen.“ (Codex Juris Canonici, Can. 1029)

Weiterlesen

Limited edition

Primizbrot

Primizbrot

Die Jünger hatten vergessen,
bei der Abfahrt Brote mitzunehmen;
nur ein einziges hatten sie dabei.

(Mk 8,14)

Der Sonntag stand ganz im Zeichen des Brotes: In Windischeschenbach waren 41 Kinder zum erstenmal zum Tisch des Herrn eingeladen, sie feierten Erstkommunion.

In der Heimatpfarrei wurde heute ein Primizbrot zum Kauf angeboten.

Weiterlesen