Schlagwort-Archive: Straubing

Magnificat

Maria aufgenommen ist

Maria aufgenommen ist (GL 522)

Meine Seele preist die Größe des Herrn,
und mein Geist jubelt über Gott,
meinen Retter.
(Lk 1,46-47)

Seit Ende Juni ist das neue Gotteslob nun auch in den Pfarreien unserer Diözese im Gebrauch. Früher waren es die 569er und folgenden Nummern und im Diözesanteil die Lieder nach 900, heute finden wir unsere vertrauten Marienlieder ab der Nummer 520 bzw. im Diözesanteil ab 872. Marienlieder gehören in vielen Ländern zu den beliebtesten religiösen Gesängen. Ein ganz Neues habe ich unter Nr. 522 entdeckt.

Weiterlesen

Aus Angsthasen werden mutige Zeugen!

Abschied von der Grundschule St. Peter

Abschied von der Grundschule St. Peter

Wir Menschen
aus so vielen
Völkern der Erde
hören sie in unserer
eigenen
Sprache von den
großen Taten Gottes erzählen.

(Mt 2,11)

„Meine“ Schülerinnen und Schüler aus der 4a …
da haben sie mich aber erwischt!

Zum Dank für ein kleines Abschiedsgeschenk meinerseits wurde ich reich belohnt – meine Prüfungsklasse* hat sich schwer ins Zeug gelegt.

Solche Schüler wünsch‘ ich jedem Reli-Lehrer!

Weiterlesen

Lasst Eure Leistung wachsen bis zur Ernte!

Weltmeister

Weltmeister

Wer Ohren hat,
der höre!
(Mt 13,9)

So einiges wird Bundestrainer Jogi Löw seiner Mannschaft vor dem Endspiel ins Ohr „flüstern“. Vielleicht auch das: „Lasst Eure Leistung wachsen bis zur Ernte!“

Für unsere Fussballnationalmannschaft, wahrscheinlich für das ganze deutsche Volk ist der Pokal heute Abend das Ziel. Das Ziel unseres Lebens ist die Ernte, aber nicht wir bestimmen dieses Ziel, sondern Gott selbst als der Herr der Ernte. Unsere Aufgabe ist es, nicht vorschnell einzugreifen, zu richten, zu verurteilen, vielmehr: auszuharren bis zur Ernte und Frucht zu bringen in Geduld und in Liebe.

Weiterlesen